Nørdic Living

Schlafzimmerideen für einen gemütlichen Winter

Hej du!

In den letzten Tagen ist es wieder richtig kalt geworden und besonders die Nächte werden immer eisiger…

Für die Winterzeit dürfen daher die richtigen Materialien und Stoffe in meinem Zuhause nicht fehlen! Jeder Stoff hat seine Vor- und Nachteile. Im Sommer setze ich liebend gern auf Leinen, ein Material, das kühlende Eigenschaften mit sich bringt und an heißen Tagen angenehm auf der Haut ist.
Für den Winter habe ich dieses Jahr nach einem anderen Stoff gesucht, der wärmt und einfach ein weiches Gefühl auf der Haut hinterlässt, denn das darf in der hyggeligsten Zeit des Jahres doch nicht fehlen oder?


Fündig geworden bin ich bei seit1832 – ein bekanntes Familienunternehmen, das sich auf die Herstellung von Bettwäsche spezialisiert hat.
Nach einer lieben Beratung durch das Team bin ich von Leinen auf Flanell-Stoff gewechselt und habe mir zum ersten Mal eine Flanell-Bettwäsche bestellt.

Angekommen ist die Bettwäsche in einem schönen Wäschebeutel, ein sehr hochwertiger erster Eindruck. Doch abgesehen vom Design, ist wohl das Wichtigste an einer Bettwäsche das Schlafgefühl darin. Daher habe ich sie vor einigen Wochen direkt in meine Reisetasche gepackt, als es mit dem Camper in den Urlaub ging. Auf unserer Camper Tour war ein warmes Bett neben einer warmen Dusche der wohl größte Luxus und da die Nächte teilweise auf 4 Grad herunter kühlten, brauchten wir Bettsachen, die uns warm hielten.

 

 

Und was soll ich sagen… Die Flanell-Bettwäsche hat ihren Job gemacht! Wir haben keine Nacht gefroren, stattdessen freuten wir uns jeden Abend nach einem langen Wanderausflug auf unser kuscheliges Bett. Dieses Gefühl aus unserem Urlaub habe ich mit der Bettwäsche nun auch in mein Schlafzimmer daheim mitgenommen und dieses mit kleinen Elementen winterlich dekoriert, welche du ganz einfach nachmachen kannst:

  • Große Vasen mit einer Kerze als Windlicht umfunktionieren
  • Statt Trockenblumen auf Zweige zurückgreifen
  • Leichte Stoffe gegen Fake-Fell ersetzen
  • kühle Leinen-Bettwäsche gegen wärmende Flanell-Bettwäsche austauschen

Es braucht manchmal keine großen Veränderungen, um ein Zimmer der Jahreszeit anzupassen. Ich bin für dieses Jahr sehr glücklich mit dem winterlichen Look und freue mich schon auf die erste Nacht im frisch bezogenen Bett…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.