Nørdic Living

Beige / Sand / Taupe – Die Trendfarben 2020

Hej Hej !

Hat dich zum Jahresanfang auch die Lust gepackt, zuhause ein wenig auszumisten, umzuräumen und neu zu dekorieren? Dann geht es dir wie mir.
In den letzten Wochen habe ich mich von vielen „Lasten“ getrennt. Es wurden Schränke ausgeräumt, Deko verkauft und Farben aussortiert, die eher zum Winter, als zum Frühjahr passen…

Denn zum Frühjahr haben wir oft den Drang, uns mehr Freiraum und Luft zum leben zu schaffen.
Wie passend, dass die Farben zum Jahresanfang 2020 auch heller und leichter werden!

In diesem Beitrag zeige ich dir, wie ich Stück für Stück hellere, luftigere Farben bei mir einziehen lasse und was für eine Wirkung du damit erzielen kannst.
Außerdem stelle ich dir meine Deko-Favoriten aus Skandinavien vor, die genau diesen
Trend wunderschön umsetzen:


Beginnen wir doch einfach mal mit meiner liebsten Ecke in meinem Wohnzimmer:

Der Winter war hier sehr gedeckt, dunkel und gemütlich, allerdings verschlucken dunkle Farben auch viel Helligkeit in einem Raum und gerade im Frühjahr sehnen wir uns doch alle nach Sonne und Licht!

Mit wenigen Handgriffen wurde meine Essecke aufgelockert:

Meine Schwarze Vase, Kerzen und Teelichter mussten gegen eine weiße Vase, Gläser und helle Windlichter weichen. Der dunkelgraue Tischläufer aus schwerer Baumwolle wurde gegen einen hellen Läufer aus leichtem Leinenstoff ausgewechselt. Auch an den Wänden wurde es sanfter!
Die harten Kanten der schwarzen Metallrahmen wurden gegen natürliche Holzrahmen ausgetauscht. Die Bilder wechselten von großen geometrischen Formen zu verspielteren Motiven.

 

Doch macht kaum etwas mehr Spaß, als neue Deko einziehen zu lassen
und einen schönen Platz für sie zu finden, oder?

 

In der letzten Woche durften ein paar tolle Schmuckstücke aus der neuen Frühjahrskollektion von Storefactory Scandinavia einziehen!

Sicherlich kennst du diese Marke bereits von mir oder Instagram allgemein, denn sie ist bekannt durch den berühmten Kerzenhalter namens „LIDATORP“. Aber abgesehen von diesem, führt Storefactory Scandinavia Produkte, die mit ihrem Minimalismus und der Einfachheit ganz viel Ruhe in dein Zuhause bringen können.
Sie ist daher eine meiner liebsten Marken und wie ich finde, auch in einem sehr fairen Preissegment – so kann sich jeder schöne Deko leisten!

 

Kerzenhalter Lidatorp, Vase Ekenäs, Kerzenständer Ekeryd, Übertopf Kiaby,
Kerzenständer Talbo, transparente Vase Vik

 

Achte bei Deko in hellen Tönen darauf, dass sie immer in einem Kontrast zu ihrer Umgebung platziert werden. Eine helle Vase kommt beispielsweise super zur Geltung, wenn sie auf einem dunklen Tisch oder einem dunklen Tischläufer platziert wird.

Manchmal schiebt man seine Deko aber auch von Links nach Rechts, aber es sieht einfach nicht „fertig“ aus.
Ich habe für mich gemerkt, dass mir Deko-Stücke am besten gefallen, wenn sie in einer 3er Kombination platziert werden. Auf den Bildern oben erkennst du, dass ich Bilder, Kerzenständer oder Blumentopf immer in einer 3er Gruppe kombiniere.
Wenn du dann noch mit unterschiedlichen Höhen und Größen spielst, wird deine Deko sich gegenseitig perfekt ergänzen und am Ende ein vollständiges Bild ergeben.

Probiere es doch mal aus! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.